Igp Siracusa Zitrone

Mindestens 34% Saft, dessen feinkörnige Schale ätherische Öle höchster Qualität ergibt, hohes Vitamin C und Zitronensäure Gehalt. Seit über ein Jahrhundert schätzen und erkennen die anspruchsvollsten Verbraucher die höhere Qualität der IGP Siracusa Zitrone. Der gröβte Teil der Produktion wird von Oktober bis Mai geerntet, wenn Saft, Öle und Geschmack die höchste Intensität gewonnen haben.

Primofiore
Ernte September – Mai, Fruchtgewicht > 100 g, hellgrüne, gelbe Schale, wenige Kerne, Saft Zurückgabe 34%, Säuresatz 5,5%, brix Grad >7°.

Bianchetto/Maiolino
Ernte April – Juni, Fruchtgewicht > 100 g, hellgelbe Schale, wenige Kerne, Saft Zurückgabe 25%, Säuresatzt 5%, brix Grad >6,5°.

Verdello
Ernte July – September, Fruchtgewicht > 100 g, grüne Schale, wenige Kerne, Saft Zurückgabe 20%, Saüresatz 4,5%, brix Grad >6°.

Jede Saison vermittelt der Zitrone die eigenen klimatischen Eigenschaften. Die Qualität bleibt aber unverändert. Jede Frucht, biologisch erzeugt, wird von experten Händen geerntet, am Stil mit winzigen Handflächen groβe, besonders angefertigte Stutzscheren abgeschnitten. Heute noch, was Baumschnitt, Dünger und Bewässerung Techniken betrifft, greifen wir zu alten Fertigkeiten zurück, um unsere Traditionen zu erhalten und unsere Verfahren von einem Markt der von Erzeugnissen ohne jegliche Eigentümlichkeit und Zusammenhang mit dem eigenen Herkunftsgebiet überflutet ist, zu schützen.

WordPress Lightbox